Dance-Styles.de

Atem, Stimme und Bewegung
(VMI Practice)

 
 
 


 
  Tanz
  Kurse & Workshops
  Körperarbeit
  Einzelstunden
  Vita
  Kontakt
  Impressum
 
 

Die „Hands-On-Practice“ ist eine sehr sanfte, tief wirkende Methode, bei der die Hände auf den Körper des Klienten aufgelegt werden und durch leichte Bewegungen die Körper-systeme revitalisiert und in eine Balance geführt werden. Die Hands-On-Practice lässt sich auf die verschiedenen Körper-systeme wie den Knochen, Muskeln, Organen, Sinnesorganen, den Hormonen, dem Nervensystem und den Körperflüssigkeiten wie dem Blutsystem, Lymphsystem und der Craniosacralen Flüssigkeit anwenden. In einer Körperarbeitsstunde wird in der Regel auf eins der Körpersysteme eingegangen.

Die Behandlungen durch „Hands-On-Practice“ werden als sehr wohltuend, ausgleichend, entspannend, aber auch revitalisierend empfunden.

Britta Koch wurde durch Patricia Bardi („Vocal Dance & Voice Movement Integration (VMI)“) in der Hands-On-Practice aus-gebildet (2002 – 2006). www.patriciabardi.com